CAD-Workshops und Seminare


Wir von URBANMAKER Campus bieten Ihnen ein großes Angebot an Schulungen, Fortbildungen und Workshops – speziell im Bereich 3D-Konstruktion und CAD Software. Unser Angebot umfasst neben Fachschulungen zu speziellen Themen für professionelle Anwender auch Seminare zum Einstieg in die Welt des 3D-Drucks.  

 

Eine Besonderheit vom URBANMAKER Campus ist die Förderung von jungen Talenten. So haben wir neben den Profi-Kursen auch Angebote für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, die bei Bedarf auch an Schulen z. B. als Projektwoche oder in 3D-AG angeboten werden können. In diesen Kursen werden die Kids spielerisch an das Thema 3D-Druck herangeführt und lernen mit kostenlosen und kinderfreundlichen Programmen den Umgang mit einer 3D-Software. 

 

Ferner bieten wir spezielle Kurse für RC-Modellbauer an, in denen wir verschiedene Modelle konstruieren, die anschließend selbstständig weiter bearbeitet, angepasst und anschließend gedruckt werden können. 

 

 

3D-Druck-Führerschein

Bannerfoto für den Kurs 3D-Druck Führerschein

In diesem zweistündigen Workshop erlernen Sie grundlegendes Wissen zur Einstellung und Bedienung eines 3D-Druckers am Beispiel eines Ultimaker 2. Kursinhalt ist neben theoretischen Grundlagen zum 3D-Druck und der Erstellung von 3D-Daten (Do’s und Dont’s) auch die Vorbereitung der Daten für den Druck (slicen) und die technische Einrichtung des Druckers selbst (Kalibrierung). In der anschließenden Diskussionsrunde bekommen die Teilnehmer die Gelegenheit die Möglichkeiten des 3D-Drucks für ihr gewünschtes Anwendungsgebiet erfragen und zu diskutieren. Am Ende der Veranstaltung erhalten alle TeilnehmerInnen einen 3D-Druckführerschein der Sie dazu berechtigt einen 3D-Drucker bei der Firma URBANMAKER-Rentals zu leihen. 

 

 

Dauer: 3 Stunden a 45 Minuten

Kursanspruch: Dieser Workshop eignet sich für 3D-Druck-Interessierte, die sich für diejenigen die sich

einen 3D-Drucker ausleihen oder vor dem Kauf eines 3D-Druckers über die Details, Möglichkeiten und

Grenzen der FDM-Drucktechnik informieren möchten. 

Voraussetzungen: keine

Mindestalter: 14 Jahre

Max. Teilnehmer: 6

Zertifikat: 3D-Druck-Fühererschein

 

Bonus: 3D-Druck-Gutschein im Wert von 10,00€

 

Aktuelle Termine

Termine auf Anfrage

 

 


99,–€


Einführung in die 3D-Konstruktion

Bannerfoto für den Kurs Einfkührung in die 3D-Konstruktion

In diesem eintägigen Workshop erlernen Sie grundlegendes Wissen zur Konstruktion von 3D-Objekten auf Basis der 3D-Software Fusion 360. Ziel des Kurses ist es einen Einstieg in den Umgang mit CAD Software zu schaffen und die grundlegenden Funktionen des Programms an kleinen niederkomplexen Übungseinheiten zu erlernen. Inhalt des ersten Teils ist der Umgang mit Ebenen, die Erstellung von einfachen Zeichnungen und 3D-Objekten, die Bemaßung und der Umgang mit Features. Im zweiten Teil des Kurses geht es um die Anwendung und Festigung der erlernten Fähigkeiten. Dort übertragen wir eine technische Zeichnung in ein dreidimensionales Objekt das aus mehreren Bauteilen besteht. Im Anschluss zeigen wir Möglichkeiten zum Export der erstellten Daten für den 3D-Druck. 

 

Dauer: 1 Tagesworkshop (8 x 45 Minuten)

Kursanspruch: Der Kurs eignet sich für 3D-Interessierte ohne oder mit geringen Vorkenntnissen, die einen Einstieg

in die Konstruktion mit 3D-Software suchen. 

Voraussetzungen: Eigener Laptop, Maus mit Scrollrad, aktuelle Software* 

Mindestalter: 16 Jahre

Max. Teilnehmer: 6

Inclusive: URBANMAKER-Zertifikat, Kaffee, Softgetränke und kleiner Mittags-Snack

Zertifikat: Ja – nach praktischer Prüfung

 

Bonus: 3D-Druck-Gutschein im Wert von 20,00€

 

Aktuelle Termine

Termine auf Anfrage


299,–€


* Fusion 360 – kann kostenlos unter www.autodesk.com heruntergeladen werden

Weiterführender Umgang mit 3D-Konstruktion

Bannerfoto für den Kurs Weiterführender Umgang mit 3D-Konstruktion

In diesem eintägigen Workshop (8h) erlernen Sie weiterführende Kenntnisse im Umgang mit 3D-Konstruktionen und Analysetools sowie verschiedene Darstellungstechniken. Ziel des Kurses ist es einen Einstieg in den Umgang mit den weiterführenden Methoden zur Erstellung von komplexen Baugruppen zu an kleinen Übungseinheiten zu erlernen und daraus Zeichnungen und Renderings zu erstellen. Inhalt des ersten Teils ist der grundlegende Umgang mit Bauteilen und die Erstellung und Verknüpfung von Baugruppen. Im zweiten Teil des Kurses geht es um die Anwendung und Festigung der erlernten Fähigkeiten. Dort leiten wir technische Zeichnungen aus selbst erstellten Teilen und Baugruppen ab und erstellen verschiedene Ansichten wie z. B. Detailansichten und Explosionszeichnungen. Zum Schluss befassen wir uns mit Materialeigenschaften und Oberflächen und erstellen auf der Basis der erstellen Baugruppen einfache Renderings. 

 

Im Anschluss zeigen wir Möglichkeiten zum Export der erstellten Daten für verschiedene Anwendungen wie z. B. 3D-Druck oder CNC-Fräsen und erstellen ein einfaches Rendering. 

 

Dauer: 1 Tag (8 x 45 Minuten)

Kursanspruch: Der Kurs eignet sich für 3D-Interessierte mit grundlegenden geometrischen/ zeichnerischen Kenntnissen, die einen Einstieg in die Konstruktion mit 3D-Software suchen. Dieser Kurs ist ein Aufbaukurs und knüpft an den Grundlagenkurs an.

Voraussetzungen: Eigener Laptop, Maus mit Scrollrad, aktuelle Software* 

Mindestalter: 16 Jahre

Max. Teilnehmer: 6

Zertifikat: Ja

Inclusive: Kaffee, Softgetränke und kleiner Mittags-Snack

 

Bonus: 3D-Druck-Gutschein im Wert von 25,00€

 

Aktuelle Termine

Termine auf Anfrage


459,–€


* Fusion 360 – kann kostenlos unter www.autodesk.com heruntergeladen werden

3D-Modellbau – Quadrocopter

Bannerfoto für den Kurs 3D-Modellbau

Sie sind Modellbauer/in oder versierte/r Hobbybastler/in und haben noch keine oder nur geringe Vorkenntnisse im Bereich CAD und 3D-Druck? Sie Interessieren sich für das Thema generative Fertigung und was alles damit Möglich ist? Sie wollten schon immer einen eigenen Quadrocopter bauen? Dann sind Sie hier genau richtig!   

 

In diesem Wochenend-Workshop erlernen Sie grundlegendes Wissen zur Konstruktion von 3D-Objekten auf Basis der 3D-Software Fusion 360. Ziel des Kurses ist es einen Einstieg in den Umgang mit CAD Software zu schaffen und die grundlegenden Funktionen des Programms an kleinen niederkomplexen Übungseinheiten zu erlernen und diese anschließend an komplexeren Bauteilen zu trainieren. Inhalt des ersten Teils ist der Umgang mit Ebenen, die Erstellung von einfachen Zeichnungen und 3D-Objekten, die Bemaßung und der Umgang mit Features. 

 

Im zweiten Teil des Kurses geht es um die Anwendung und Festigung der erlernten Fähigkeiten anhand eines konkreten Flugmodells – einem echten Quadrocopter. Dort übertragen wir technische Zeichnungen in ein dreidimensionales Objekt das aus mehreren Bauteilen besteht und als Grundlage für eigene Designs dient. Im Anschluss leiten wir aus den erstellen Teilen technische Zeichnungen, Detailansichten und Explosionszeichnungen ab und exportieren die Daten für den 3D-Druck und die Fertigung auf CNC-Fräsmaschinen. 

 

 

Dauer: 2,5 Tage (20 x 45 Minuten)

Kursanspruch: Der Kurs eignet sich für 3D-Interessierte ohne oder mit geringen Vorkenntnissen, die einen Einstieg

in die Konstruktion mit 3D-Software suchen. Er eignet sich ideal z. B. als Geburtstags oder Hochzeitsgeschenk für

Modellbauer, versierte Hobbybastler oder die die es werden wollen.  

Voraussetzungen: Eigener Laptop, Maus mit Scrollrad, aktuelle Software* 

Mindestalter: 16 Jahre

Max. Teilnehmer: 6

Zertifikat: Ja

Inclusive: URBANMAKER-Zertifikat, Kaffee, Softgetränke und kleiner Mittags-Snack (2x)

 

Bonus: 3D-Druck-Gutschein im Wert von 100,00€

 

Aktuelle Termine

Termine auf Anfrage


1599,–€


* Fusion 360 – kann kostenlos unter www.autodesk.com heruntergeladen werden

3D-Kids

Bannerfoto für den Kurs 3D-Kids

Dieser dreitägigen Workshop richtet sich speziell an Kinder ab 12 Jahren. In diesem Workshop führen wir Ihr Kind spielerisch in die kostenlose 3D-Software Tinkercad ein und erlenen die grundlegenden Funktionen des Programms an kleinen niederkomplexen Übungseinheiten. Ziel des Kurses ist es einen Einstieg in den Umgang mit einfacher CAD-Software zu schaffen, ihr räumliches Vorstellungsvermögen zu verbessern und den Spaß am Arbeiten mit einem CAD-System zu vermitteln. Neben dem Spaß an der Arbeit mit dem Computer, soll in dem Kurs auch der Umgang mit neuen Technologien vermittelt werden. Im Anschluss des Workshops werden wir uns ebenfalls mit dem 3D-Drucker beschäftigen und sogar eines der selbst erstellten Modelle ausdrucken. 

 

 

Dauer: 1 Tag a 4 Stunden (4 x 45 Minuten)

Kursanspruch: Der Kurs eignet sich für technisch interessierte Kinder ab 12 Jahren ohne oder mit geringen Vorkenntnissen.

Dieser könnte z. B. auch als Projektwoche in Schulen und Freizeiteinrichtungen angeboten und kann nach Absprache auch

außer haus durchgeführt werden.

Voraussetzungen: Eigener Laptop, Maus mit Scrollrad, aktuelle Software* 

Mindestalter: 12 Jahre

Max. Teilnehmer: 6

Zertifikat: Ja

Inclusive: Ausgedrucktes 3D-Modell, URBANMAKER-Zertifikat, Softgetränke und kleine Snacks

 

Aktuelle Termine

Termine auf Anfrage


140,–€


* Tinkercad – ein Account kann kostenlos unter www.tinkercad.com erstellt werden